VisionsSuche im Sultanat Oman

In der Wüste Rub Al Khali – „das leere Viertel“

nächster Termin voraussichtlich im Herbst 2020


Die VisionsSuche - HeldInnenreise ist ein pankulturelles Ritual welches hilft, Übergänge zu gestalten. Im europäischen Mittelalter gingen Suchende auf Wanderschaft, Wallfahrt, eine heilige Suche ins Unbekannte nach spiritueller Einsicht.


Die nordamerikanischen Ureinwohner der Lakota nennen es „Hanblecheya“... “Flehen um ein Gesicht“. Überall auf der Erde in jeder Kultur wird diese Art von Ritual, sich fastend in die Natur zurückzuziehen, praktiziert.

 

Die VisionsSuche wendet sich an Menschen, die sich eine Wandlung aus einer Krise wünschen oder eine tiefe Sehnsucht verspüren, in ihrem Leben etwas zu verändern.


Das kann eine neue Arbeitsstelle, eine Heirat, Kinderwunsch und Elternschaft, Krankheit, Scheidung, Umzug, Unzufriedenheit, Zweifel, Neugier, Eintritt ins Alter, u.v.m. sein.

 

 

Warum die Wüste?


Schon zu biblischer Zeit war die Wüste der Ort zum Fasten, zur inneren Einkehr und Klärung.

Die tiefe Stille, die absolute Dunkelheit der Nacht, die Weite und die Leere des Raums lassen die Sinne zur Ruhe kommen.

Die Wüste zeigt sich dem Suchenden dann als klarer Spiegel seiner Seele. Er spürt den Kontakt zu seiner Intuition und seiner Herzenskraft. Aus tiefem Vertrauen in sich selbst zeigt sich Mut den eigenen Lebenspfad wieder zu erkennen. Es fällt plötzlich leicht, Entscheidungen zu treffen und diesen zu folgen.

 

 

Warum Fasten?


Das Fasten gehört zur VisionsSuche. Es unterstützt die Klärung von Körper und Geist, gibt dadurch die Möglichkeit in Kontakt mit der eigenen Quelle zu kommen und daraus zu schöpfen.


Falls das Fasten Schwierigkeiten in der Vorstellung oder aus gesundheitlichen Gründen macht, gibt es immer eine Lösung, z.B. Traubenzucker, Datteln oder sehr leichte Kost.

 

 

Das Ritual der VisionsSuche erstreckt sich insgesamt über 10 Tage.

 

Ablauf

 

Die An- und Abreise erfolgt individuell jeweils mindestens 1 Tag vor und nach der VisionsSuche.

Anfangs wohnen wir im Hotel „Arabian Sea Villas“ direkt am Strand.

Um die Zimmerreservierung kümmert sich jeder Teilnehmer selbst. Die  Buchung beinhaltet Übernachtung und Frühstück. Wenden Sie sich hierfür bitte direkt an

Mussallem Hassan: email seavlls@omantel.net.com Website: www.arabian-sea-villas.com

Er spricht deutsch und englisch.

 

1.Tag: Kennenlernen der Gruppe, sich akklimatisieren, erste gemeinsame  Vorbereitungen für die Zeit des Fastens in der Wüste; die persönliche Absicht klären, den Spiegel der Natur durch einen Medicine Walk befragen – die gemeinsame Vorbereitung dauert ca. 5-6 Stunden, danach ist die Zeit zur freien Gestaltung.

 

2.+3.Tag: weitere Vorbereitungen – Medicine Walks, die persönliche Absicht wird verfeinert, die gemeinsame Vorbereitung dauert ca. 5-6 Stunden, danach ist die Zeit zur freien Gestaltung.

 

4.Tag: Wichtige Erläuterungen zum Sicherheitssystem für den Aufenthalt in der Wüste, das Fasten wird eingeleitet. Danach wird empfohlen, sich dem persönlichen Loslassen mit Ruhe zu widmen.

 

5.Tag: Früh morgens Aufbruch in die Wüste zum Basislager, ca. 300km Fahrt. Im Basislager angekommen findet jeder seinen eigenen Kraftplatz. Die Abstände zueinander sind groß genug, um sich nicht durch den Nachbarn gestört zu fühlen und gleichzeitig nah genug, um nicht verloren zu gehen.

Abends gibt es letzte Instruktionen. Diese Nacht verbringen wir noch gemeinsam im Basislager (im Freien).

 

6.-9.Tag: Bei Sonnenaufgang begibt sich jeder nach einer Zeremonie zu seinem Kraftplatz und verbringt dort alleine die nächsten 4 Tage und 4 Nächte.

Du bist in Sicherheit. Wir sind im Basislager rund um die Uhr für Dich da!

Für genügend Wasser ist gesorgt.

 

10.Tag: Bei Sonnenaufgang Rückkehr zum Basislager, es gibt ein Empfangsritual, das Fasten wird gebrochen, danach Rückkehr zum Hotel. Am Nachmittag beginnt die Nachbereitungszeit im Hotel. Das Erlebte und Einsichten werden erzählt und gespiegelt.

Abends, nach einem gemeinsamen Abschiedsritual – Ende der VisionsSuche.

 

Wer möchte kann den Aufenthalt im Hotel „Arabian Sea Villas“ beliebig verlängern und so das Erlebte noch in der Omanischen Atmosphäre auf sich wirken lassen.

 

Es begleiten Sie vor und während der Zeit im Oman:

 

Angelika Brosin, begleitet seit mehr als 10 Jahren Suchende auf Ihrem Weg - beim Medicine Walk und der VisionsSuche. Mit ihrem feinsinnigen und empathischen Gespür stellt sie sich auf jeden Teilnehmer energetisch ein. Sie schöpft dabei aus ihrer über 20jährigen Erfahrung in Energiearbeit als Shiatsu-Praktikerin und Aromatherapeutin.

 

Mussallem Hassan, ist ein großartiger Wüsten–Guide, der die Wüste Rub al Khali liebt,  dort geboren und aufgewachsen ist. In seinem Hotel „Arabian Sea Villas“ werden wir uns treffen. Er selbst oder ein anderer erfahrener Beduine aus seinem Team fährt mit uns in die Wüste und bleibt mit Angelika Brosin im Basislager.


Anzahl der Teilnehmer: Max. 6

Kosten: 1800,- Euro bei einer Teilnehmerzahl von 3 - max. 6 Personen

 

Im Preis enthalten sind:

- Alle vorbereitenden Maßnahmen, Informationsmaterial, etc.

- Die Begleitung während der VisionsSuche im Oman durch Angelika Brosin

- Versorgung in der Wüste

- 1 Jahr Nachbegleitung telefonisch oder per Skype durch Angelika Brosin

 

- Zuzüglich entstehen Kosten für Flug, Hotel, sowie Lunch und Dinner.

- Und zuzüglich der Preis von 200OR - ca. 500,00 Euro beinhaltet die Fahrtkosten in die Wüste (ca. 300km eine Strecke) und den Aufenthalt in der Wüste, begleitet  durch einen einheimischen, erfahrenen Beduinen.

- Zelt/Schlafsack in der Wüste


Du solltest mindestens 16 Jahre alt sein ... nach oben gibt es eigentlich keine Grenze, wenn Du fit bist und Dein Arzt mit Deinem Vorhaben auch einverstanden ist.